Logo pala verlag Darmstadt

pala-verlag gmbh Darmstadt

Buchcover: Das Mohnbuch

Karin Walz:
Das Mohnbuch
Liebeserklärung an eine florale Schönheit
Mit vollwertigen Rezepten
von süß bis deftig

140 Seiten, 14,0 cm × 21,5 cm
14,00 Euro
ISBN: 978-3-89566-318-5

Titel- und Innenillustrationen: Karin Bauer

Ein Traum in Rosa – blühender Schlafmohn ist eine Sensation. Wo sich hierzulande seine Blüten öffnen, zieht er Menschen in seinen Bann. Nur dieser Mohn liefert die Samen fürs Mohnbrötchen und nicht etwa sein kleiner Bruder, der Klatschmohn. Der Hauch des Verbotenen umgibt den Schlafmohn – ist er doch auch Rohstoff für Rauschmittel und Droge.
Karin Walz lädt in diesem Buch dazu ein, den Mohn – sowohl den kleinen als auch den großen – im Garten und in der Küche neu zu entdecken. Sie beschreibt die wichtigsten Mohnarten und ihren Anbau im Garten. Ausführliche Informationen erhalten die Leser auch zur Kulturgeschichte des Schlafmohns und zu seinem Wert als Lebensmittel. Im Anschluss dreht sich alles um das vollwertige Kochen und Backen mit Mohn: Lieber Mohnstreuselkuchen oder Kartoffelröllchen mit Mohn-Zwiebel-Butter? Lieber Mohn-Zwetschgen-Pralinen oder Erbsensuppe mit weißem Mohn? Mehr als 70 vegetarische Rezepte zeigen, dass Mohn neben süßen Spezialitäten auch viele deftige Gaumenfreuden ermöglicht. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an eine uralte Kulturpflanze in ihrer ganzen Vielfalt und Schönheit.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ulla Grall:
Bohnen - vom Garten in die Küche
Vielfalt erhalten und genießen

Astrid Martínez Paternina:
Mais - das goldene Korn
Bunte Vielfalt für
Küche und Garten

Karin Walz:
Das Oberfeld in Darmstadt
Eine Stadt
und ihr Feld