Logo pala verlag Darmstadt

pala-verlag gmbh Darmstadt

Buchcover: Histaminarm kochen - vegetarisch

Nadja Schäfers:
Histaminarm kochen - vegetarisch
Köstliche Rezepte und Praxistipps bei Histaminintoleranz

162 Seiten, 14,0 cm × 21,5 cm
14,00 Euro
ISBN: 978-3-89566-263-8

Titel- und Innenillustrationen: Karin Bauer

Hardcover

Ausgezeichnet als Deutschlands bestes vegetarisches Kochbuch bei den Gourmand World Cookbook Awards 2009
– Best Vegetarian Cookbook 2009

Histamin ist ein natürlicher und weit verbreiteter Bestandteil von Lebensmitteln, den viele Menschen nur schlecht vertragen. Histaminreiches wie gereifter Käse und Lebensmittel wie Schokolade, die verstärkt Histamin aus den Körperzellen locken, müssen bei einer Unverträglichkeit gemieden werden. Kompetenter Rat und erprobte Rezepte sind daher gefragt.

Dieses Buch ist Ratgeber und Kochbuch in einem. Es liefert verlässliche Informationen zu Histamin, Symptomen und  Diagnosemethoden der Unverträglichkeit. Praktische Tipps zu gut und schlecht verträglichen Lebensmitteln und optimaler Vitaminversorgung helfen beim Einkauf, Essen außer Haus und bei der Zubereitung in der Küche. Rund 100 vegetarische Rezepte aus nah und fern machen es leicht, das Wissen in die Praxis umzusetzen.

Alle Rezepte sind Schritt für Schritt erklärt, bekömmlich und wohltuend – für Betroffene wie auch für Menschen ohne  Histaminintoleranz. Salate, Suppen und Pesto, Pizza, Pasta und Omelett, Ofengerichte, Gemüsecurrys, Desserts und Kuchen – die Autorin stellt in diesem Buch ihre besten Rezepte aus der histaminarmen Küche vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

Simone Stefka:
Glutenfrei backen
Brot, Kuchen und
Gebäck bei Zöliakie –
Rezepte ohne Fertigmischungen

Roswitha Stracke:
Nickelallergie
Ratgeber bei Kontakt-
und Lebensmittelallergie

Anja Völkel:
Buchweizen - das Powerkorn
Glutenfrei kochen und backen